Skip to main content

Einmal Key Organizer immer Key Organizer?

Die Key Organizer werden immer beliebter und angesagter. Verwundern sollte das niemanden, denn die Key Organizer sind nicht nur neuartig und sehen schick aus, nein sie bringen auch eine Menge Vorteile mit sich. Wer diese einmal für sich in Anspruch genommen und getestet hat, der wird getrost sagen: „Einmal Key Organizer, immer Key Organizer“.

Key Organizer – Die Vorteile

Beginnen wir an der Stelle damit, dass der Key Organizer platzsparend ist. Warum? Weil die Schlüssel in ihm eng beieinanderliegen und kein Wirrwarr bilden, wie bei einen klassischen Schlüsselbund.

Trotzdem oder gerade deswegen ist der Schlüssel Organisierer sicher. Die Schlüssel sind mittels Schraube fest mit dem Organizer verbunden und so kann kein Schlüssel verloren gehen.

Ein weiterer und vielleicht sogar der größte Vorzug ist die Tatsache, dass der Key Organizer Kleidung und Handtaschen schont. Klassische Schlüsselbunde sorgten oft dafür, dass die Kanten der Schlüssel Löcher in Handtaschen oder Jackentaschen bohrten. Mit einem Key Organizer wird dieses Risiko gesenkt, denn die Kanten der Schlüssel liegen innerhalb des Organizers und haben auf diese Weise nur wenig Berührung mit umliegenden Materialien.

Modischer Look spricht für den Key Organizer

Neben all diesen Vorteilen bringt das originelle Schlüssel Gadget natürlich eine gehörige Portion Coolness mit sich. Wer derzeitig in und hip sein möchte, der braucht einen der edlen Key Organizer und wird diesen nach einer kurzen Probe mit Sicherheit nicht mehr hergeben.

Immerhin existieren in puncto Key Organizer mittlerweile bereits unendlich viele unterschiedliche Ausführungen und so lässt sich zu jedem Look und Style der passende Key Organizer für die eigenen Schlüssel finden. Die Palette reicht von schick und schlicht über verspielt bis hin zu ausgefallen. Selbst die Farbpalette kennt keine Grenzen und schimmert sowohl in bunten als auch in schlichten eleganten Tönen und in puncto Material lässt sich ebenso schon einiges Neuartiges aufspüren.


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *